Veranstaltung

Johann Sebastian Bach „Das Weihnachtsoratorium“

Sa., 17. Dezember 2022
19:00 Uhr

„Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage“ –
so beginnt mit Paukenwirbel, mit glitzernden Violinläufen und strahlenden Trompeten der
erste Chorsatz des Weihnachtsoratoriums und die tönende Freude über die Geburt Jesu lässt in
den folgenden Arien nicht nach.
^
Beschreibung

„Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage“ –
so beginnt mit Paukenwirbel, mit glitzernden Violinläufen und strahlenden Trompeten der erste Chorsatz des Weihnachtsoratoriums und die tönende Freude über die Geburt Jesu lässt in den folgenden Arien nicht nach.

Der junge Tenor Julian Freibott wird den Part des Evangelisten übernehmen und die Weihnachtsgeschichte, beginnend mit der Ankunft in
Bethlehem, dem Hörer nahebringen. An seiner Seite sind Daniel Schmitt di Prinzio, Bariton und Andrea Oswald, Sopran.

Ursprünglich für die Weihnachtsfeiertage komponiert, erklingt das Weihnachtsoratorium am Samstag, den 17.12.22 um 19.00 Uhr in St.Bartholomäus.

Mit dem Schulchor des Gymnasiums Oberhaching, dem Kammerchor und dem Kammerorchester Oberhaching steht für die Aufführung ein großer und stimmschöner Klangkörper bereit, der sich bereits in früheren Oratoriumskonzerten bewies. Es erklingen die Kantaten I-III.

^
Veranstaltungsort
St.Bartholomäus Deisenhofen
Ödenpullacher Str. 25
82041 Deisenhofen
^
Veranstalter
Kammerchor
Karten zum Preis von 21 Euro/14 Euro für das „Weihnachtsoratorium“ gibt es ab
1.Dezember bei:
Schreibwaren Ziegler, Bahnhofstraße 4, 82041 Oberhaching
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken